Archiv Caféhausdebatten

Sommersemester 2008

17.04.2008: „Kosovo: Testfall außenpolitischer Handlungsfähigkeit der Europäischen Union“

Diskutanten: Martin Harvey (Europäische Kommission, Brüssel), Sammi Sandawi (Institut für Europäische Politik, Berlin), Achim Sasse (Katholisches Militärpfarramt, Fassberg)

24.06.2008: „Die Europäische Union nach dem Scheitern des irischen Referendums“
(Offener Stammtisch mit Lehrenden und Studierenden der Europäischen Studien)

Wintersemester 2008/2009

18.11.2008: „Die USA nach den Wahlen: Annäherung an Europa?“
(Offener Stammtisch mit Lehrenden und Studierenden der Europäischen Studien)

u.a. mit Henriette Rytz (Stiftung Wissenschaft und Politik)

Sommersemester 2009

05.06.2009: „Das Europäische Parlament – Vertreter des Wählerwillens?“

Diskutanten: Nikolaus Schütte zur Wick (Europakandidat der Grünen), Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering (Präsident des EP und Europakandidat der CDU), Matthias Groote (MdEP und Europakandidat der SPD), Konstantin Kuhle (FDP-Kandidat für das EP),

Wintersemester 2009/2010

08.01.2010: „Brüsseler Spitzen – 1. Wahl oder Ladenhüter?“

Diskutanten: Dr. Klaus Hänsch (Ehem. Präsident des Europäischen Parlaments), Katrin Brand (Journalistin, Moderatorin, WDR)

Sommersemester 2010

28.05.2010: „Mehr Europa – weniger Sozialstaat?“

Diskutanten: Stefan Sträßer (Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände), Gabriele Bischoff (Deutscher Gewerkschaftsbund), Prof. Dr. Josef Schmid (Universität Tübingen)

Wintersemester 2011/2012

26.11.2011: „Vorratsdatenspeicherung: Spitze beschützt oder schamlos bespitzelt?

Diskutanten: Michael Jürgs (Autor, Journalist), Dr. Ralf Bendrath (Politikwissenschaftler, wiss. Mitarbeiter von Jan Philipp Albrecht, MdEP)

Sommersemester 2012

27.04.2012: „Eurokrise – Europa am Abgrund? Ursachen – Konflikte – Perspektiven“

Diskutanten: Prof. i.R. Dr. Klaus Busch (Universität Osnabrück/Verdi), Konstantin Kuhle (Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen), Prof. Dr. Frank Westermann (Universität Osnabrück)

Moderation: Prof. Dr. Valeriya Dinger (Universität Osnabrück)

Wintersemester 2012/2013

25.10.2012: „Erstarken der Extreme in Europa – Aktuelles Problem oder existentielle Gefahr?“

Diskutanten: Prof. Dr. Thomas Grumke (FH für öffentliche Verwaltung des Landes NRW), Dr. Tom Mannewitz (TU Chemnitz), Daniel Schweer (Vorsitzender der Jusos Weser-Ems)

Moderation: Dr. Rudolf van Hüllen (Ehem. Referatsleiter im Bundesamt für Verfassungsschutz, Politikwissenschaftler)

Sommersemester 2013

30.05.2013: „Sorgen um die Energie von morgen: Chancen und Risiken der Energiewende in Europa“

Diskutanten: Dr. Stephan Barth (Managing Direktor ForWind – Center for Wind Energy Research), Christian Schwarzenholz (Leiter des Referats „Energie“ im niedersächsischen Umweltministerium)

Moderation: Wolfgang Stenzel (Wissenschaftlicher Referent am Hanse-Wissenschaftskolleg im Bereich Energieforschung)

06.06.2013: „Europas Zukunft: Chancen und Herausforderungen“

Diskutanten: Rebecca Harms (MdEP, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament), Dr. Hans-Gert Pöttering (MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments a.D.)

Moderation: Prof. Dr. Oliver Dörr (European Legal Studies Institute, Universität Osnabrück)

Wintersemester 2013/2014

30.01.2014: „Grenzenloses Europa – Europas Grenzen. Smart borders, Lampedusa und Frontex in der Diskussion“

Diskutanten: Ruprecht Polenz (Bundestagsabgeordneter a.D., Vorsitzender der Auswärtigen Ausschusses des Bundestages a.D.), Prof. Dr. Jochen Oltmer (IMIS, Universität Osnabrück), Dr. Vassilis Tsianos (Universität Hamburg, Netzwerk kritische Migrations- und Grenzregimeforschung), Doris Peschke  (Churches‘ Commission for Migrants in Europe (CCME))

Moderation: Wilmes (IMIS, Universität Osnabrück)

Sommersemester 2014

08.05.2014: „Gurken, Traktorensitze, Glühlampen – Welchen Einfluss hat meine Stimme wirklich? Europa kurz vor den Wahlen“

Diskutanten: Matthias Groote (SPD), Sabine Lösing (Linke), Gesine Meissner (FDP) und Jens Gieseke (CDU), Filiz Polat, MdL (Bündnis 90/Die Grünen)

Moderation: Prof. Dr. Andrea Lenschow (Direktorin des JMCE, Lehrstuhl für Europäische Integration)

Wintersemester 2014/2015

15.01.2015: „TTIP – Handeln mit Freiheiten oder Freiheit durch Handel?“

Diskutanten: Prof. Frank Westermann, Ph.D. (Universität Osnabrück), Frank Hesse (Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim), Tim Weber (Landesverband Bremen von Mehr Demokratie e.V.), Prof. Dr. Andreas Fisahn (Universität Bielefeld, Attac)

Moderation: Michael Steinkamp (Leiter des „Europe Direct“ Informationszentrums für den Landkreis Osnabrück)

Sommersemester 2015

01.07.2015: „EU und Russland: Heiße Köpfe in diplomatischer Eiszeit?“

Diskutierende: Frank Burgdörfer, Dipl.-Ökonom, Dipl.-Politologe, M.Sc. (Agentur x³; EBD – Europ. Bewegung Deutschland), Anastasia Goryaeva (Attachée in der Botschaft der Russischen Föderation in Deutschland), Markus A. Kirchschlager (GIGA Hamburg – German Institute for Global and Area Studies), Dr. Christian Wipperfürth (Publizist zu russischer Außen- und Energiepolitik), Hans-Jürgen Zahorka (ehem. Mitglied des Europäischen Parlaments; EUFAJ – European Union Foreign Affairs Journal)

Moderation: Dr. Dorothee Kellermann von Schele (Universität Osnabrück)